• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik
• Bauzeichner  »
• Möbel-, Küchen- und Umzugsservice  »
• Schreiner
• Ausbildung
• Stundentafel und Fächer
• Lernfeld 1
• Lernfeld 2
• Lernfeld 3
• Lernfeld 4
• Lernfeld 5
• Lernfeld 6
• Lernfelder der Fachstufe 1
• Lernfelder der Fachstufe 2
• Prüfungen und Termine
• Lehrer
• Impressionen
• Impressionen 2018/2019
• Impressionen 2017/2018
• Impressionen 2016/2017
• Impressionen 2015/2016
• Impressionen 2014/2015
• Impressionen 2013/2014
• Impressionen 2012/2013
• Impressionen 2011/2012
• Impressionen 2010/2011
• Impressionen 2009/2010
• Impressionen 2008/2009
• Zimmerer  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall  »
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

IMPRESSIONEN



Schreinerpräsentation im Sommer 2013

 

 

Eröffnung der Ausstellung und Begrüßung durch Fachoberlehrer Hans Maurer. Er gab einen Überblick

über die Leistungen der Schüler, vor allem über die Entstehung der Wabenmöbel.

Abteilungsleiter Helmut Meier lobte das Engagement und die Entwicklung der Auszubildenden. 

Wolfgang Reif, Leiter des Bildungszentrums Weiden war erstaunt, wie kreativ die Auszubildenden arbeiten.

Eine große Schar von Gästen war gekommen um die Ausstellung der Schreiner zu bewundern.

Die jungen Schreiner mit ihren Lehrern präsentieren ihre Werke. Dahinter die Wabenmöbel.

 

 

Der Schreiner verbindet Generationen



Die Schreiner der Europa-Berufsschule Weiden waren unter dem Motto: "A Herzerl für´s Herzerl" auch

beim Bürgerfest dabei. Ob groß, ob klein und etwas Schweiß dabei, jeder durfte sein Herzerl absägen.

Natürlich mit Echtheitszertifikat - der Name vom Schatz individuell graviert. Mit etwas Geduld in der Warte-

schlange konnte man dann schon Tricks von den Vorgängern abschauen, wie man die Säge am besten

führt, damit sie nicht zwickt.

 

 

 

Regierungspräsidentin von unseren Schreinern überzeugt



Die Europa-Berufsschule Weiden ist seit Juni 2013 Tschechisch Prüfzentrum.

Den Vertrag dafür unterzeichneten Kultusstaatssekretär Bernd Siberl und Jan Podrouzek, der Direktor für

Sprach- und Fachvorbereitung der Prager Karlsuniversität.

Nach den Festansprachen und der Unterzeichnung informierte sich Regierungspräsidentin Brigitta Brunner

am Präsentationsstand der Schreiner über deren Projekt mit ihrer tschechischen Partnerschule in Znojmo.

Sie zeigte sich begeistert von der Kooperation mit Planung in Znojmo und der Fertigung des Stollenmöbels

in Weiden.

 

Die Regierungspräsidentin und unsere Europaministerin Emilia Müller lassen sich gerne mal zwischen

unseren kernigen Jungs fotografieren.

Links im Bild die Schreiner mit ihrem Stollenmöbel, rechts im Bild die Zimmerer mit ihrem Projekt "CUBE",

zu sehen auf der Gartenschau in Tirschenreuth (vom 29. Mai bis 25. August 2013).

 

 

 

Leuchtender Tisch



Vom coolen LED-Tisch bis zum geknickten Wandspiegel: Angehende Schreinergesellen und Designer

ließen ihre CNC-Kompetenzen an der Europa-Berufsschule Weiden zertifizieren. V.l.: Florian Bächer,

Benedikt Uhlemann, Michael Koppmann, Martin Sommer, Kevin Sommer und Lehrer Helmut Meier.

LED-Technik hält Einzug bei Designermöbeln

 

Erfolgsorientierter Nachwuchs hat die Möglichkeit, über das erforderliche Maß hinaus gehende Berufs-

kompetenzen in CAD und computergesteuertem Fräsen zertifzieren zu lassen. Für die Zertifizierung zur

CNC-Fachkraft müssen die Azubis ein geeignetes Werkstück eigenständig entwerfen, planen und program-

mieren.  Dieses Schuljahr haben 5 Kandidaten das Zertifikat erhalten: Florian Bächer und Kevin Sommer

haben je einen Couchtisch entworfen, wobei Kevin Sommer seinem Möbel besonderen Pfiff verlieh. 

LEDs beleuchten die Glasplatte. Michael Koppmann kreierte ein Rundregal, Martin Sommer ein puristisches

Wandregal und Benedikt Uhlemann einen Wandspiegel mit Ablage. Im praktischen Teil der Prüfung bedienen

die Schüler dann das CNC-Bearbeitungszentrum zur Fertigung vollkommen selbstständig und müssen

auch verschiedene Störungssituationen beheben können.

Helmut Meier hob das Engagement heraus und wünschte den verdienten Erfolg auf dem Arbeitsmarkt.

 

Die Regierung der Oberpfalz besucht unsere Schule

 

Am 28. Februar 2013 besuchte die Regierung der Oberpfalz im Rahmen der Beurteilung unseres Schulleiters,

Herrn Weilhammer, die Europa-Berufsschule Weiden.

 

Herr Huber informierte über unser Unterrichts-         Unsere Schreiner präsentierten ihre Projektarbeiten.

konzept im Rahmen der Inklusion.

Die Schreiner unserer tschechischen Partnerschule in Znojmo präsentierten der Regierung in deutscher

Sprache stolz ihr Stollenmöbelprojekt, das in einem zweiwöchigen Aufenthalt in Znojmo gemeinsam

geplant und anschließend an der Europa-Berufsschule Weiden gefertigt wurde.

 

 

Schüleraustausch mit unserer tschechischen Partnerschule in Znojmo

 

Vor den Faschingsferien 2013 besuchten unsere Schreiner die Partnerschule in Znojmo.

In einem gemeinsamen Projekt planten sie an der tschechischen Berufsschule in Znojmo ihre Stollenmöbel.

 

Sprachanimation mit Fachmemories, Winterwanderung und Ausflug nach Wien mit Stadtführung.

 Sebastian und Vladja konstruieren am PC, Michael präsentiert die Zeichnung von seinem Stollenmöbel.

 

Nach den Faschingsferien kamen die tschechischen Schüler nach Weiden, um in Teamarbeit mit den

deutschen Schülern die Stollenmöbel in der Werkstatt der Europa-Berufsschule zu bauen.

Besichtigung der Weidener Innenstadt. Fackelwanderung und gemütliche Einkehr in der Strobelhütte.

Petr besäumt eine Buchenbohle für die Stollen, Milan und Vladja bei der Arbeit an der Bandsäge.

Teamarbeit beim Verleimen der Stollengestelle.  Stolze Präsentation der Stollenmöbel vor unserer Schule.

Alle Beteiligten waren mit viel Begeisterung und Freude dabei und freuen sich auf ein Wiedersehen.

 

 

Unser Stand auf der Ausbildungsmesse Weiden im Herbst 2012

 

Bilder von unserem Stand mit den Kollegen H. Maurer und H. Häring im Beratungsgespräch.

 

 

Zwoa Schreina aas am g´sundn Holz unter de Joahgangsbesten!

 

Herzliche Gratulation an Hans-Christian Höllerer und Tizian Dötterl (v.l.), die für ihr Abschlusszeugnis

an der Europa-Berufsschule Weiden mit der Traumnote 1,00 geehrt wurden!

Die besten Wünsche auf ihrem beruflichen und privaten Lebensweg!