• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie
• News Handel
• Ansprechpartner
• Bäckereifachverkäufer/in  »
• Handelsfachwirt
• Industriekaufleute
• Unterrichtstage
• Schulsprengel
• Lehrkräfte
• Virtuelles Klassenzimmer
• allgemeine Stundentafel
• Stundentafel: Lernfelder
• Fremdsprachen-Industriekaufleute
• Erster Ost-West-Kaufmann
• Schuljahre  »
• Verbindungsstelle Industrie
• Verbindungsstelle Industrie 2017
• Verbindungsstelle 2014
• Verbindungsstelle Industrie 2013
• Verbindungsstelle Industrie 2011
• Verbindungsstelle Industrie 2010
• 2-jährige Berufsausbildung
• 2 1/2-jährige Berufsausbildung
• 3-jährige Berufsausbildung
• Berufsausübung
• Projekte  »
• Veranstaltungen  »
• Lehrerfortbildungen
• Prüfungen
• Prüfungsbeste  »
• Klassen  »
• Studienfahrten  »
• Englisch-Zertifikate  »
• Weiterbildung
• Integration  »
• Metall  »
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

Nächstes Treffen der Verbindungsstelle



Unser nächstes Treffer der Verbindungsstelle findet am 11. Mai 2011 bei der BHS Corrugated in Weiherhammer von 14:00 - 16:30 Uhr statt.

Gründung der Verbindungsstelle Industriebetriebe - Berufsschule


Am 23. März 2010 folgten zahlreiche für die Ausbildung Verantwortliche der Einladung zu einem ersten Koordinierungsgespräch mit Gründung der Verbindungsstelle Industriebetriebe - Berufsschule. Herr Götz von der Firma Pilkington und Frau OStRin Andrea Scharl von der Europa-Berufsschule hatten das diesjährige Treffen im Werk Weiherhammer organisiert. Herr Braun (Pilkington) ermöglichte in einem kurzen Firmenportrait des Gastgebers, einem der weltweit größten Hersteller von Floatglas, interessante Einblicke.

Auch in den kommenden Jahren ist einmal jährlich ein Treffen der Verbindungsstelle geplant, um die Lernortkooperation weiterhin zu fördern und unter anderem

  • neueste Erkenntnisse abzustimmen
  • Prüfungsergebnisse zu besprechen
  • Lehrinhalte abzustimmen
  • didaktische Entscheidungen feinzujustieren
  • einen allgemeinen Erfahrungsaustausch zu pflegen.

 

Zentraler Diskussionspunkt dieses Treffens war vor allem die an der Europa-Berufsschule Weiden neu mögliche Doppelqualifizierung zum Industriekaufmann/-frau plus Fremdsprachenkorrespondent/-in (IHK).

Örtliche Presseberichte zur Neugründung:

 

Der Neue Tag vom 14.4.2010: Beste Zukunftschancen

OWZ vom 31.3.2010: Ausbildung Industriekaufmann/-frau plus Fremdsprachenkorrespondent (IHK)

 

Szenen der Gründung der Verbindungsstelle Industrie