• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik
• Bauzeichner  »
• Möbel-, Küchen- und Umzugsservice  »
• Schreiner
• Ausbildung
• Stundentafel und Fächer
• Lernfeld 1
• Lernfeld 2
• Lernfeld 3
• Lernfeld 4
• Lernfeld 5
• Lernfeld 6
• Lernfelder der Fachstufe 1
• Lernfelder der Fachstufe 2
• Prüfungen und Termine
• Lehrer
• Impressionen  »
• Zimmerer  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall  »
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

LERNFELDER 7-10 in der 11. Jahrgangsstufe



Lernfelder der Fachstufe 1

Mit dem Lernfeld 7 beginnt das Kapitel des Möbelbaus. Die Schüler lernen die verschiedenen Möbelbauarten kennen, Scharniere, Beschläge, die Oberflächenbehandlung ... einfach alles rund ums Möbel. Sie setzen sich mit Gestaltungsvarianten im Goldenen Schnitt auseinander und erarbeiten sich individuelle Entwürfe. "Gut Ding braucht Weil`", so darf die Kreation reifen.

Die Skizzen werden konkreter und vereinen Ästhetik mit Funktionalität und Moderne. Die Schüler müssen konstruktive Lösungen mit den Beschlägen entwickeln. Im Betrieb soll sie der Meister diesbezüglich unterstützen. Der hat seine Produktpalette und kann dem Auszubildenden mit seinem bewährten System mit Rat und Tat zur Seite stehen. Schule und Betrieb ergänzen sich im Dualen System, was bei diesem Werkstück große Bedeutung genießt.

 

Im Lernfeld 8 geht der Weg zum Systemmöbel. Dabei werden die Besonderheiten der rationellen Fertigung unter Beachtung der Kombinierbarkeit der Elemente, der Rastermaße und der Wirtschaftlichkeit berücksichtigt. Das CNC-Bearbeitungszentrum kommt hier in vollem Maße zum Einsatz. In 3er Teams wird ein Systemmöbel für die CNC-Maschine programmiert und gefertigt. Ein gewählter Teamkoordinator muss sich rund um die Organisation kümmern und die Programme auf Fehler prüfen. Materialliste, Zuschnitt- und Montageplan ... einfach mal die Aufgaben seines Chefs wahrnehmen.

 

Die Einbaumöbel thematisieren das Lernfeld 9. Die Hinterlüftung, die Montage und bauliche Gegebenheiten beeinflussen unterschiedliche Konstruktionsprinzipien. Die Schüler wenden verschiedene Methoden und Geräte für die Maßaufnahme auf der Baustelle an und planen entsprechende Boden- und Deckenanschlüsse für die Einbaumöbel. 

 

Mit dem Lernfeld 10, den raumbegrenzenden Elementen des Innausbaus, wird das Schuljahr abgerundet.

Kundenerwartungen, bauphysikalische Anforderungen und Bauvorschriften müssen mit den Verkleidungen, den Trennwänden und Fußböden unter einen Hut gebracht werden. Die Schüler erarbeiten dazu Unterlagen für die Konstruktion und Fertigung, planen die Baustelleneinrichtung und die Baustellensicherung für die Montage.