• Wir über uns  »
• Abteilungen  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Infos/Formulare (Download)
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

Übergabe Mercedes Benz E 350

 

Die Auszubildenden praxisgerecht und auf neuestem Stand der Technik auf das Berufsleben vorzubereiten, ist schon immer Ziel der Europa-Berufsschule. Hierzu hat die Kfz-Abteilung nunmehr einen hochwertigen Mercedes-Benz E 350 für den Werkstättenbereich zu Unterrichtszwecken von der Daimler AG in Stuttgart bekommen. Dieses Fahrzeug hätte einen Neupreis von über 40.000 Euro.

Die Fachlehrkräfte Thomas Glaser und Fachbetreuer für die Praxis Kfz Fritz Herrmann stellten den Kontakt her und kümmerten sich um die weitere Organisation. Das Weidener Autohaus Widmann GmbH & Co. KG (Herr Eul) brachte sich ebenfalls als Partner vor Ort ein und übernahm dankenswerter Weise den Transport, so dass hier keine Kosten entstanden.

 

Im Beisein des Verantwortlichen der Stadt Weiden, Herrn Leibl als Vertreter des Oberbürgermeisters, wurde am Dienstag, 07.07.2009, der Pkw Schulleiter OStD Josef Weilhammer und seinen Lehrkräften mit Schülern übergeben. Für die Stadt Weiden ist es sicherlich vorteilhaft, dass durch das Engagement Aller kein großer Sachaufwand anfällt und dennoch den Wünschen Rechnung getragen wird.

 

Der E 350 mit seiner umfassenden Ausstattung wie Tempomat, Standheizung, Klimaanlage, Automatikgetriebe und Vielem mehr, bietet sicherlich beste Voraussetzungen zu Lehr- und Übungszwecken und garantiert die Ausbildung wertvoller qualifizierter Mitarbeiter für die Region und ist so ein Gewinn für die Europa-Berufsschule. Der Kfz-Bereich wird den Mercedes Benz entsprechend den Lernfeldern aufbereiten und verwenden. Wir freuen uns über diese großartige Bereicherung für unsere Kfz-Schüler. An diesem Objekt können sie Prüf-, Mess- und Fehlersucharbeiten durchführen. 

 

 

 

Bilder: Helmut Meier