• Wir über uns
• Grußwort
• Schulprofil  »
• Schulorganisation  »
• Schularten  »
• Schulgeschichte  »
• Studienseminare  »
• Sachaufwandsträger
• Energieausweis
• Förderverein
• Kontakt & Anreise
• Partnerschulen
• Abteilungen  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »
• Zum alten Webauftritt

Wir über uns - Unsere Schule im Überblick

 

Unsere sehr große berufliche Schule ist in nachstehende Abteilungen und Fachbereiche gegliedert. Dabei sind in den Abteilungen meist affine Berufe zusammengefasst, welche durch Lehrkräfte-Teams mit hoher Fachlichkeit und Bereitschaft zu Markt- und Innovationsorientierung unterrichtet werden.

gewerblichkaufmännischallgemeinbildend
Bautechnik & Nahrung
Finanzberufe: Bank & SteuerDeutsch
ElektrotechnikHandel, Verkauf & Industrie
Englisch
Automation & MechatronikBüroEthik
MetalltechnikGesundheit & Körperpflege
Religion
NahrungSport
Sozialkunde

Die Europa-Berufsschule als berufliches Schulzentrum liegt im Stadtteil Stockerhut der Stadt Weiden i.d. Oberpfalz in Bayern. Die Stadt Weiden ist als Oberzentrum in der Nördlichen Oberpfalz infrastrukturell unmittelbar sehr gut in Nord-Süd-Richtung durch die A 93 angebunden sowie mittelbar in Richtung West-Ost durch die A 6.

Verkehrsmäßig kann die Berufsschule mit dem Pkw durch die Autobahn A 93 zwischen Regensburg - Hof und der Ausfahrt Weiden-Frauenricht erreicht werden. Ferner ist unsere Schule über den Bahnhof Weiden mit dem Zug angebunden oder mit der Buslinie 7 vom Zentralen Busbahnhof in Weiden (ZOB).

Als weitere berufliche Schularten verfügt die Europa-Berufsschule über eine Berufsfachschule Fremdsprachenberufe, eine Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen sowie einen Standort des DAA-Technikum und das Lehrerfortbildungskonzept European Teacher Training. Die Zentralität unserer Bildungsangebote unter einem Dach durch Konzentration auf einen Standort ist ein wesentlicher Vorteil für Schüler, Lehrkräfte und Ausbildungsbetriebe.

 

Unsere Schüler

Die Europa-Berufsschule unterrichtet mit ca. 3.500 Schülerinnen und Schülern eine heterogene Schülerschaft mit unterschiedlichen Schulabschlüssen. Neben der Beschulung von Jugendlichen ohne Ausbildungsverhältnis geht dies bis zu Schülern mit Allgemeiner Hochschulreife oder Umschülern.

Wir versuchen alle Zielgruppen bestmöglich zu fördern und auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten. Dabei sehen wir uns als Zentrum der kaufmännischen und gewerblich-technischen Bildung.
Im Rahmen unserer regionalen und überregionalen Bildungsarbeit und der entwickelten Angebote an der Europa-Berufsschule wurde unser Konzept "Bildung neu denken - Karrierefahrplan für Aus- und Weiterbildung" immer weiter entwickelt. Hierdurch besteht für die Region ein berufliches "Bildungskonzept Nordoberpfalz", das allen beruflichen Schulen eine Perspektive bietet. Die bestehenden Initiativen der Schule berücksichtigen bereits den zu erwartenden Schülerrückgang und gewährleisten eine gesicherte berufliche Schulentwicklung über die nächsten Jahre hinaus. Bei der Beschulung zeigt sich vor allem die wirtschaftliche Struktur im Umfeld unserer Berufsschule.

 

 

Unser Lehrerkollegium

An der Europa-Berufsschule unterrichten insgesamt etwa 150 Lehrkräfte, davon über 100 hauptamtliche/hauptberufliche sowie ca. 25 nebenamtliche/nebenberufliche Lehrkräfte im gehobenen bzw. höheren Dienst. Hinzu kommen rund 25 Referendare aufgrund unserer Eigenschaft als Seminarschule (in den Bereichen Wirtschaft oder Metalltechnik als Erstfach) oder als Einsatzschule.
In den Bereichen unserer Ausbildungsberufe agieren unsere Lehrkräfte zum Teil auch als kompetente Fortbildungsanbieter.

 

 

Unsere Region Nordoberpfalz

Als Hochschulstadt mit der OTH Amberg-Weiden (v.a. Bereiche Betriebswirtschaft, Wirtschaft & Recht) besteht neben der beruflichen auch eine universitäre Perspektive in der Region.

Die kreisfreie Stadt Weiden i.d. OPf. sowie der sie umschließende Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab beinhalten touristisch sowie kulturell vielfältige Angebote mit gutem Lebensumfeld und hervorragenden Wohnmöglichkeiten.