• Wir über uns
• Grußwort
• Schulprofil  »
• Schulorganisation  »
• Schularten  »
• Schulgeschichte  »
• Studienseminare
• Seminar Metalltechnik  »
• Sozialkunde
• Zielsetzung  »
• Ausbildungsinhalte
• Didaktik des Fachs Sozialkunde
• Methodik des Faches Sozialkunde
• Entwicklung der Lehrerpersönlichkeit
• Seminarlehrer
• Organisation der Seminarausbildung
• Links
• Seminargruppen  »
• Wirtschaft  »
• Sachaufwandsträger
• Energieausweis
• Förderverein
• Kontakt & Anreise
• Partnerschulen
• Abteilungen  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

 

Ausbildungsinhalte

Die Sozialkunde dient der

  • politischen Bildung,
  • der Befähigung zur rationalen Urteilsbildung
  • und der Erziehung zum mündigen Bürger.

Grundlage für den Vorbereitungsdienst im Fach Sozialkunde sind

  • der Artikel 131 BV,
  • die Prüfungsordnung
  • sowie die einschlägigen Ausführungsbestimmungen,
  • die zur Zeit gültigen Lehrpläne und die konkreten Handlungs- und Anforderungssituationen in allen Schularten des berufsbildenden Schulwesens.

Wesentliche Ausbildungsinhalte sind unter anderen: