• Wir über uns  »
• Abteilungen & Berufe
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall
• Metall I - Fertigungstechnik  »
• Metall II - Verkehrs- und Versorgungstechnik
• Anlagenmechaniker SHK
• KFZ-Mechatroniker
• Metall III - Konstruktionstechnik  »
• Internationale Projekte  »
• Seminar Metall
• Kollegium
• Wissenswertes
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Infos/Formulare (Download)
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

KRAFTFAHRZEUGMECHATRONIKER


Kraftfahrzeugmechatroniker und Kraftfahrzeugmechatronikerinnen arbeiten bei Fahrzeugherstellern und in Servicebetrieben in der Planung, Wartung, Prüfung, Diagnose, Instandsetzung, Aus- und Umrüstung von Kraftfahrzeugen in den Schwerpunkten Personenkraftwagen-, Nutzfahrzeug-, System- und Hochvolttechnik oder Karosserietechnik. Quelle: www.bibb.de


Weiterführende Infos


Steckbrief: Bundesagentur für Arbeit

Link zum pdf


Verordnung: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Link zum pdf


Rahmenlehrplan: Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB

Link zum pdf


Lehrplan Bayern: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)

Link zum pdf


Ausbildung als KFZ-MECHATRONIKER



Die duale Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker dauert in der Regel dreieinhalb Jahre. Sie besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Während der theoretische Teil in der Berufsschule stattfindet, wird der praktische Teil in den jeweiligen Ausbildungswerkstätten vermittelt.

Moderne Fahrzeuge verfügen über sehr viel Technik. Die Wartung und Instandsetzung elektronischer, elektrischer, mechanischer, hydraulischer und pneumatischer Systeme sind wichtige Bestandteile der Ausbildung.

Als Mechatroniker lernt man viel über Elektronik und Elektrik, den Umgang mit Messgeräten und den Einsatz von Diagnosegeräten und -testern.

Fahrzeug- und Karosserieschäden zu beseitigen, gehört aber genauso zu den Aufgaben wie das Durchführen von Kundendiensten oder der Tausch defekter Bauteile.

Simulierte Beratungsgespräche mit Mitschülern und das Feedback von den Ausbildern bereiten die Auszubildenden auf den künftigen Umgang mit Kunden vor.

 

 

Sprungmarken auf dieser Seite

Lernfelder

Stundentafel

Schulorte

Prüfungen

Lehrkräfte

Links und Downloads

 


KFZ-MECHATRONIK - Lernfelder



Der Fachunterricht erfolgt in insgesamt 14 Lernfeldern: Der Lehrplan gilt ab dem 1. August 2013.

Grundstufe

10. Klasse:

  • LF 1 Service:

Fahrzeuge und Systeme nach Vorgaben warten

  • LF 2 Instandsetzen:

Einfache Baugruppen und Systeme prüfen, demontieren, austauschen und montieren

  • LF 3 Diagnose:

Funktionsstörungen identifizieren und beseitigen

  • LF 4 Um- und Nachrüsten:

Umrüstarbeiten nach Kundenwüschen durchführen

11. Klasse:

  • LF 5 Service:

Inspektionen und Zusatzarbeiten durchführen

  • LF 6 Instandsetzen:

Funktionsstörungen an Bordnetz-, Ladestrom- und Startsystemen diagnostizieren und beheben

  • LF 7 Instandsetzen:

Verschleißbehaftete Baugruppen und Systeme instand setzen

  • LF 8 Diagnose:

Mechatronische Systeme des Antriebsmanagement diagnostizieren

  • LF 9 I-Service:

Serviceaufgaben an Komfort- und Sicherheitssystemen durchführen

Fachstufe

12./13. Klasse:

Schwerpunkt Pkw-Technik

  • LF 9 II-Service:

Serviceaufgaben an Komfort- und Sicherheitssystemen durchführen

  • LF 10 Instandsetzen:

Schäden an Fahrwerks- und Bremssystemen instand setzen

  • LF 11 Diagnose:

Vernetzte Antriebs-, Komfort- und Sicherheitssysteme diagnostizieren und instand setzen

  • LF 12 Service:

Fahrzeuge für Sicherheitsprüfungen und Abnahmen vorbereiten

  • LF 13 Instandsetzen:

Antriebskomponenten reparieren

  • LF 14 Um- und Nachrüsten:

Systeme und Komponenten aus-, um- und nachrüsten


KFZ-MECHATRONIK - Stundentafel



Die Stundentafel richtet sich nach dem bayerischen Lehrplan.

Es wird zwischen allgemeinem Unterricht mit den Fächern Deutsch, Religion, Sozialkunde und fachlichem Unterricht unterschieden.

Im ersten und zweiten Ausbildungsjahr beträgt der Unterricht 1,5 Schultage.

(1 Hauptschultag und alle 14 Tage Wechselschultag)

Im dritten und vierten Ausbildungsjahr ist jeweils nur 1 Schultag.


Fächer

1. Ausbildungsjahr 

2. Ausbildungsjahr 

3. Ausbildungsjahr 

4. Ausbildungsjahr

Service

2

 3

2

  2

Instandsetzen

3

 4

2

  3

Diagnose

4

 3

1

  –

Um- und Nachrüsten

1

 –

1

  1

Religion

1

 1

1

  1

Deutsch

1

 1

1

  1

Sozialkunde

1

 1

1

  1

Fachliches Englisch

0,5

 -

 -

  -

Summe

13

13

 9

  9






Ausbildungsberuf und Schulort





Ausbildungsberufe

1. Ausbildungsjahr 

2. Ausbildungsjahr

3. Ausbildungsjahr 

4. Ausbildungsjahr

Kraftfahrzeugmechatroniker
Pkw

Weiden

Weiden

Weiden

 Weiden

 Kraftfahrzeugmechatroniker
Nkw

 Weiden

Weiden

Regensburg

 Regensburg

 Kraftfahrzeugmechatroniker
Motorradtechnik

 Weiden

Weiden

Straubing

 Straubing

 Kraftfahrzeugmechatroniker
System- und Hochvolttechnik

 Weiden

Weiden

Regensburg

 Regensburg

Kraftfahrzeugmechatroniker
Karosserietechnik

 Weiden

Weiden

Dingolfing

 Dingolfing

 Land- und
Baumaschinenmechaniker

 Weiden

Neunburg v. Wald

Neunburg v. Wald

 Neunburg v. Wald

 Reifen- und
Vulkanisationstechnik

 Weiden

München

München

 München

 Zweiradmechatroniker
– Motorradtechnik
– Fahrradtechnik

 Weiden

Straubing

Straubing

 Straubing

Fahrradmonteur

 Weiden

Straubing

Straubing

 Straubing

Zweiradmechaniker

2-jährige Ausbildung

 Weiden

Straubing

Straubing

 Straubing

Karosserie- und
Fahrzeugbaumechaniker

 Weiden

Dingolfing

Dingolfing

 Dingolfing



Links auf Homepage der weiterführenden Schulen:

Berufsschule Neunburg bs-nen.bsz-sad.de

Straubing https://bs1.berufsschule-straubing.de/index.php

Dingolfing https://www.hgs-dingolfing.bayern/

München www.bsfahrz.musin.de/index.htm


KFZ-MECHATRONIK - Prüfungen



Teil 1 der Abschlussprüfung

Vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres wird der Teil 1 der Abschluss- bzw. Gesellenprüfung durchgeführt. Er geht mit 35 Prozent in das Gesamtergebnis ein.

Teil 2 der Abschlussprüfung

Teil 2 der Abschluss- bzw. Gesellenprüfung findet am Ende der Ausbildungszeit statt. Er geht mit 65 Prozent in das Gesamtergebnis ein.

Der Prüfungsteil B kann in einzelnen Fächern durch eine mündliche Prüfung ergänzt werden, wenn diese für das Bestehen der Prüfung den Ausschlag geben kann.

Die Prüfung ist bestanden, wenn im Gesamtergebnis mindestens ausreichende Leistungen erbracht wurden.


Prüfungswiederholung

Nicht bestandene Abschlussprüfungen können laut Berufsbildungsgesetz zweimal wiederholt werden. Teil 1 der Prüfung ist jedoch nicht eigenständig wiederholbar.

Prüfende Stelle

Die Prüfung wird bei Ausbildung in der Industrie bei der Industrie- und Handelskammer, bei Ausbildung im Handwerk bei der Handwerkskammer abgelegt.


Prüfungen:

Informationen zu Prüfungen finden Sie auf der Internetseite

www.kfz-bayern.de



Prüfungstermine:

https://www.kfz-bayern.de/wir-ueber-uns/akademien-berufsausbildung/gesellenpruefung-kfz-mechatroniker.html


KFZ-MECHATRONIK - Lehrkräfte




Name


...@eu-bs.de

Alois Lautenschlager

StD

Alois.Lautenschlager@...


Robert Winderl

StD

Robert.Winderl@...


Josef Podolsky

StD

Josef.Podolsky@...


Jürgen Lehner

FOL

Jürgen.Lehner@...


Georg Haydn

OStR

Georg.Haydn@...


Martina Lorenz

OStR

Martina.Lorenz@...


Fritz Herrmann

FOL

Fritz.Herrmann@...





KFZ-MECHATRONIK - Links und Downloads



azubi-azubine

www.azubi-azubine.de

Das Portal für Auszubildende

Bayerisches Kultusministerium

www.stmuk.bayern.de/km/schule/schularten/berufliche/berufsschule/index.shtml

Für Schüler, Eltern und Lehrer

BerufeNet Informationen Ausbildung

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null

Überblick Ausbildungsberufe - Arbeitsagentur

Informationen zur Ausbildung

https://www.ausbildung.de/berufe/kfz-mechatroniker/

Überblick Ausbildungsberufe – Ausbildung.de

Hella

https://www.hella.com/hella-tech-world-de-de/login.html

Interessante pdf-Downloads zu Lichttechnik, …

Beru

beru.federalmogul.com/de


Gute Downloads, z.B. ausführliche Infos über Zündkerzen, Glühkerzen, Lambda-Sonden, Reifendruck-Kontrollsysteme,

PTC-Zuheizer, …

Bosch - Berufsschulinfo

rb-aa.bosch.com/aa/de/berufsschulinfo/

Zahlreiche gute pdf-Dokumente zu fahrzeugtechnischen Themen wie Common Rail, CAN-Datenbus, Lichttechnik, Generator, Fahrdynamik, ...

HWK Bayern

www.hwk-bayern.de


Handwerk, Aus- und Weiterbildung, Beratung, Aktuelles

Innungen des Kfz-Gewerbes

www.kfzgewerbe.de/wir-ueber-uns/verbandsstruktur/landesverbaendeinnungen/bayern.html

Anschriften, Verbandsstruktur, Zahlen und Fakten, ...

kft-tech.de

www.kfz-tech.de/index1.html


Viele Informationen, Vorbereitung Gesellenprüfung

KONI

koni.com/index.php


Stoßdämpfer

Staatliche Schulberatung Bayern

www.schulberatung.bayern.de


Für Ratsuchende über Bildungswege oder bei Schulproblemen

Varta

https://www.varta-automotive.de/de-de


Informationen zum Thema Batterie unter \"Batterie-Wissen\"

Verband des Kfz-Gewerbes Bayern

www.kfz-bayern.de


Rund um das Kraftfahrzeuggewerbe

Wikipedia - die freie Enzyklopädie

de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Kraftfahrzeugtechnik

Kategorie Kraftfahrzeugtechnik