• Wir über uns  »
• Abteilungen & Berufe
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall
• Metall I - Fertigungstechnik
• Industriemechaniker
• Zerspanungsmechaniker
• Metall II - Verkehrs- und Versorgungstechnik  »
• Metall III - Konstruktionstechnik  »
• Internationale Projekte  »
• Seminar Metall
• Kollegium
• Wissenswertes
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Infos/Formulare (Download)
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

INDUSTRIEMECHANIKER


Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Typische Einsatzgebiete sind Instandhaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Produktionstechnik und Feingerätebau. Quelle: www.bibb.de




Weiterführende Infos


Steckbrief: Bundesagentur für Arbeit

Link zum pdf


Verordnung: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Link zum pdf


Rahmenlehrplan: Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB

Link zum pdf


Broschüre „Ausbildung gestalten“: Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB

Link zum pdf


Lehrplan Bayern: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)

Link zum pdf