• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration
• News / Neuigkeiten
• Berichterstattung in Medien - unsere Integrationsarbeit
• Bereich BIK (IFK)  »
• Bereich JoA
• Klassenübersicht
• WKJ
• BVJ/s
• BVM
• Bereich Berufssprachliche Förderung
• Bereich Inklusion
• Metall  »
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Infos/Formulare (Download)
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

Kooperative Wirtschaftsklasse (WKJ)

 

Schülerinnen und Schüler, die nach ihrer regulären Schulzeit den Qualifizierenden Hauptschulabschluss nachmachen wollen und sich für eine Ausbildung im Bereich Wirtschaft, z.B. Verkauf/Einzelhandel vorqualifizieren möchten, sind an der Europa-Berufsschule ebenfalls bestens aufgehoben.

 

In unserer Kooperativen Wirtschaftsklasse (enge Verknüpfung Mittelschule - Berufsschule) findet eine zielgerichtete Nachqualifizierung im allgemeinbildenden schulischen Bereich statt und gleichzeitig werden Inhalte des Ausbildungsberufs Verkäufer vermittelt.

Dieses erfolgreiche Angebot gibt es seit dem Schuljahr 2007/2008 und wird an der Europa-Berufsschule Weiden in Kooperation mit der Pestalozzi-Mittelschule durchgeführt.

 

Durch den außerdem verpflichtenden Praktikumsbesuch der Schüler ist sogar die Anerkennung dieses WKJ-Jahres auf eine folgende Ausbildungszeit möglich.