• Wir über uns  »
• Abteilungen  »
• Fachbereiche  »
• Infos/Formulare (Download)
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung
• Qualitätsmanagement  »
• Medienentwicklungsplan
• Botschafterschafterschule des Europäischen Parlaments
• Europäische Aktivitäten  »
• Besondere Leistungen  »
• Werte.BS - Werte und Demokratie an der Berufsschule erfahren und erleben
• Inklusive Schule / IBB
• Profil 21  »
• Modus 21
• Menschliche Schule  »
• Teams / Arbeitskreise  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

Botschafterschule des Europäischen Parlaments
Berufliches Schulzentrum Weiden nun in diesen Kreis aufgenommen

 

Wieder einmal war das Berufliche Schulzentrum mit der Europa-Berufsschule einen Schritt in Bayern voraus – man wurde die erste Berufsschule als Botschafterschule des Europäischen Parlaments!

Dass dies ein Grund zum Feiern war, zeigte auch die öffentliche Zertifikatsübergabe am Freitag, 4. Oktober, wozu die regionalen Europaabgeordneten MdEP Christian Doleschal und MdEP Ismail Ertug persönlich als Ehrengäste an die Schule in die Aula gekommen waren.

Aber selbst der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Europaminister Dr. Florian Herrmann ließ es sich nicht nehmen aufgrund terminlicher Verpflichtungen eine persönliche Videobotschaft mit viel Lob zu übersenden.

 

Maßgeblich für den Erfolg war ein Team um die Schüler als „Juniorbotschafter“ aus der SMV und den Sprachenschulen sowie die drei Lehrkräfte StD Alois Pecher, OStR Georg Haydn und StD Michael Bäumler als „Seniorbotschafter“.

 

Dank der seit Jahren intensiv entwickelten europapolitischen Ausrichtung und vieler Projekte und Veranstaltungen wurden wir nach einem einjährigen Bewerbungsprozedere auf Anhieb “Botschafterschule für das Europäische Parlament“. Die Schulen des Beruflichen Schulzentrums Weiden gehören damit zum exklusiven Kreis von bundesweit 17 Schulen, die dieses Jahr für ihr besonderes europapolitisches Engagement ausgezeichnet und aufgenommen wurden.

 

Bislang wurden neun bayerische Schulen in das europaweite Programm aufgenommen, wobei mit der Europa-Berufsschule nun die erste bayerische Berufsschule überhaupt vertreten ist.

 

Ziel des Programms „Botschafterschulen des Europäischen Parlaments“ ist es, das Bewusstsein für Europa, das Europäische Parlament sowie die europäische Demokratie bei jungen Menschen zu fördern. Die Zertifizierung erfolgte auf Basis vorgegebener Kriterien, die bei einem Besuch am Schulzentrum im Juli evaluiert worden waren.

 

Um die Arbeit der beteiligten Junior- und Seniorbotschafter gebührend zu würdigen und diesen Tag mit den Ehrengästen, Schülern und Lehrkräften zu feiern, hatten wir hierzu in die Aula geladen. Bezirkstagsvizepräsident und Bürgermeister Lothar Höher zeigte sich hoch erfreut und sprach dem ganzen Team der Schule seine Anerkennung aus.

 

Mehr Infos:

Liste der Botschafterschulen Region Süd:
http://www.europarl.europa.eu/germany/de/jugend-schulen/botschafterschulen-region-s%C3%BCd

 

Newsletter August 2019 (mit Info der Aufnahme des BSZ Weiden):

https://archive.newsletter2go.com/?n2g=itwdo66f-el9pv9f6-spl

 

Berichterstattung der Medien zum Festakt am 04.10.2019 an der Schule:

 

Videobotschaft Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL:

 

 

 

Bildergalerie zur Veranstaltung