• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration
• News / Neuigkeiten
• Berichterstattung in Medien - unsere Integrationsarbeit
• Bereich Asyl
• Klassenübersicht
• Netzwerkpartner
• Kooperationspartner
• "Demokratie & Wahlen" - Videoclips
• Film "Unsere Heimat ist die Welt"
• Schulversuch "Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge"
• ESF in Bayern - Wir investieren in Menschen
• Bereich JoA
• Metall  »
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

Staatliches Berufliches Schulzentrum Weiden i.d.OPf.

Projektseminar "Demokratie & Wahlen" vom 12. bis 14. März 2018 in Tannenlohe
und Präsentation am 15. März 2018 mit Staatssekretär Bernd Sibler [Anmerkung: seit 21.03.2018 Staatsminister für Unterricht und Kultus]

Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

 

Schüler/innen der Berufsintegrationsklasse IFK 10a und der Bankfachklasse WBA 11 des Beruflichen Schulzentrums Weiden setzten die Idee der o. g. bayernweiten Pilotveranstaltung um

 

Weiden. Der Bustransfer zum Veranstaltungsort, dem Medienzentrum T1 in der DJH Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, erfolgte am Montag, 12. März 2018, von der Europa-Berufsschule. Die inhaltliche Vorbereitung und Begleitung übernahm ein Lehrkräfteteam um Dr. Katrin Flogaus und StD Michael Bäumler. Veranstaltungsende war Mittwoch, 14. März 2018, am Nachmittag.

 

Mehr gemeinsame Projekte zwischen Berufsschüler/innen und Schüler/innen der Berufsintegrationsklassen war auch ein Ergebnis der Umfrage am Schulzentrum im Herbst 2017 durch die Abteilung Integration.

Hierzu entwickelten StD Michael Bäumler (als Lehrkraft für Sozialkunde) und Dr. Katrin Flogaus (als DaZ-Lehrkraft) eine Idee, welche sie dann der Bayerischen Landeszentrale im Herbst 2017 vorstellten. Die Landeszentrale begrüßte den Vorschlag und unterstützte die Umsetzung finanziell. Erfahrungen hatte man bereits durch die schulischen medialen Projekte aus den vergangenen Jahren, u.a. "Meine Heimat ist die Welt" und "here´s my story" mit dem BR.

 

In dem Projektseminar beschäftigten sich die Jugendlichen dann mit folgenden Themen aus dem Unterricht:

  • Wahlrechtsgrundsätze
  • Parteienspektrum
  • Analyse Zahlen zu Wahlen
  • Demokratie vs. Diktatur
  • Pseudowahlen in anderen Ländern
  • Wie denken die Schülerinnen und Schüler/Jugendliche über das Thema "Wahlen"?
  • Der Wert einer freien Wahl
  • Ist es eine Alternative, nicht wählen zu gehen? Was sind Folgen hieraus?
  • Was verstehe ich unter Populismus?

Durch die Unterstützung von Medienpädagogen wurden dabei im Medienzentrum Tannenlohe zwei bis drei Clips als Endprodukt gemeinschaftlich erstellt.

 

Als sehr große Ehre sehen wir es an, dass Staatssekretär Bernd Sibler, MdL, [Ergänzung: seit 21.03.2018 Staatsminister für Unterricht und Kultus] das Ergebnis in einer öffentlichen Premiere abnahm. Auch hierdurch wird verdeutlicht, dass Politikern das Thema Demokratiebildung und Wahlbeteiligung ein wichtiges Anliegen ist.

Prof. Dr. Alfred Riedl von der TU München zeigte mit seinem wissenschaftlichen Impuls zu "Handlungsorientierung im beruflichen Unterricht", wie wichtig es ist, die thematische Arbeit mit Methodik in Einklang zu bringen.

StDin Uta Löhrer von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit überreichte allen Teilnehmer/innen ein Zertifikat und einen USB-Stick mit den medialen Endprodukten.

 

Die Ergebisse sind nunmehr im YouTube-Channel des Beruflichen Schulzentrums Weiden i.d.OPf. zu finden.

Video-Clips:

https://youtu.be/Di-JE-5Owmc

https://youtu.be/uRhFit3vTEs

 

Zeitungsbericht: Der Neue Tag vom 19.03.2018

Internetbericht Website Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

 

Projekt „Demokratie & Wahlen“
Die Lehrkräfte, Sozialpädagogen und Medienpädagogen:

Pollmer Ines, Kapulla Daniel, Dr. Deinlein Nadine, Metzger Roland, Philipp Reich (T1), Dr. Flogaus Katrin, Uschaldt Johannes, Bäumler Michael