• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall
• Lehrkräfte
• Metalltechnik
• Aktuelles
• KFZ & Sanitär/Heizung  »
• Comenius/Erasmus + KA2
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

CNC-Kurs auf internationalem Niveau



Drei unserer Schüler haben an dem 14-tägigen Modul „CNC-Programmierung“ teilgenommen, der in unserer Technischen Partnerschule in Spisska Nova Ves, Slowakei, stattfand. Der Kurs, der in englischer Sprache durchgeführt wurde und sich auf das Steuerungssystem Sinumerik konzentrierte, umfasste auch Schüler aus Tschechien, der Schweiz und der Slowakei. Die Schüler nutzten ihren Aufenthalt nicht nur für die Ausbildung, sondern auch für die Erkundung der Schönheiten der Mittelslowakei. Unter anderem besuchten sie das Slowakische Paradies, die Zipser Burg und auf dem Rückweg die Burg Streèno.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Kolleginnen und Kollegen der Technischen Akademie für die sehr gute Vorbereitung, die erstklassige Qualität des Unterrichts sowie den partnerschaftlichen Zugang zu den teilnehmenden Auszubildenden.

CNC-Modul mit Auszubildenden aus sechs EU-Staaten



 

Zertifikatsverleihung im Rathaus in Spisska Nova Ves



 

Die Zukunft planen - Schweizer Berufsschule im Beratungsgespräch für ein internationales Modul "Produktentwicklung"



Erfahrung weitergeben, um daraus Neues zu entwickeln, war der Anlass für das Projektmeeting in Spisska Nova Ves.

Lehrkräfte aus Weiden, München und Pfäffikon in der Schweiz bereiten das neue Modul "Produktentwicklung" vor. Der Start des Moduls ist für 2019 geplant.