• Wir über uns  »
• Abteilungen  »
• Fachbereiche
• Deutsch  »
• Fremdsprachen
• Sozialkunde  »
• Ethik
• Religion
• Segen
• Schulpastoral/Schulseelsorge  »
• Schuljahr 18/19
• Projekte
• Haltepunkte
• SJ 17/18  »
• SJ 16/17  »
• Sport  »
• Infos/Formulare (Download)
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

 

Berufliche Bildung mit religiöser Kompetenz

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Gäste,

vielen herzlichen Dank, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Ganz besonders aber freuen wir uns auf die Begegnung und das Gespräch im Religionsunterricht an der Europa-Berufsschule. Die einzelnen Seiten unseres Internetauftritts geben Ihnen einen Einblick in unser Unterrichtsangebot.

Die Vermittlung des christlichen Glaubens geschieht für uns nicht nur in den Formeln der Tradition. Es geht nicht nur darum, welchen Glaubensartikel der einzelne glaubt und ob er überhaupt glaubt. Den Kern des Christentums bestimmen mittlerweile vielmehr soziale und humanitäre Werte der Menschlichkeit: Nächstenliebe und Solidarität, die sich in konkreten Taten zeigen. Von Jesus können wir diese gelebte Menschlichkeit als Verpflichtung übernehmen und fortsetzen. 
Es ist uns wichtig, unseren Jugendlichen die "Werteheimat" in ihrer jeweiligen Kirche und Konfession darzulegen, in den Dialog zu treten und sie zu einem Bekenntnis dazu zu ermutigen.
Deshalb ist der katholische und evangelische Religionsunterricht sowie der Ethikunterricht ein unverzichtbarer Teil in der beruflichen Bildung.

 Ihre RelgionslehrerInnen

Jeder Mensch ist die Frucht eines Gedanken Gottes. Jeder ist gewollt, geliebt und gebraucht

unser ehemaliger Papst Benedikt XIV.

Eine besondere Begleitung und einen außergewöhnlichen Segenswunsch während Ihrer Ausbildung finden Sie hier >>.

 .... weitere Informationen

   >>Projekte 2017      >>Projekte 2018   >>Haltepunkte

  „Die Digitalisierung wirkt sich tiefgreifend auf die Gesellschaft und die Kommunikation aus. Phänomene wie Big Data, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Robotik und auch Fragen einer digitalen Ethik spielen hier eine Rolle….“  Deutsche Bischofskonferenz. – Bonn 2016  mehr lesen>>>>

 

Digitalisierung 2020 auf katholisch.de