• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik
• Energie- und Gebäudetechnik
• Automatisierungstechnik  »
• Betriebstechnik
• Mechatronik
• Sprengel
• Berufsausbildung und Studium
• Erneuerbare Energien
• Blockpläne
• Hall of Fame - unsere Besten
• Englisch
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall  »
• Nahrung  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

Abteilung Elektrotechnik

Kommunikation auf Englisch in der Elektrotechnik

 

Arbeit mit technischen Unterlagen, Bestellen von Betriebsmitteln per E-Mail oder Kundengespräche auf der Baustelle gehören in den technischen Berufen zum Alltag.

 

Auch in der Oberpfalz expandieren viele mittelständige Betriebe in den Weltmarkt. Die Kunden weltweit schätzen die Qualität und die Leistungsfähigkeit der Produkte unserer Betriebe.

 

Die Tätigkeit der Fachkräfte ändert sich dadurch nicht. Die Kommunikation jedoch wird international. Jetzt können engagierte Fachkräfte mit dem Trumpf ´Berufssprache Englisch´ punkten. Die Berufsschule greift dabei unterstützend ein.

 

Während an den allgemeinbildenden Schulen der Schwerpunkt des Englischunterrichts auf Bereichen wie Medien, Umwelt, Politik oder Sport liegt, werden im Unterricht an der Berufsschule Themen aufgegriffen, die den zukünftigen Facharbeitern oder Gesellen helfen, berufsspezifische Situationen auf Englisch zu bewältigen.

 

Um die erworbenen Englischkenntnisse zu zertifizieren, bieten die Bundesländer seit einigen Jahren die KMK-Zertifikatsprüfung Englisch an. Hier erfolgt eine Zertifizierung auf europäischer Ebene. Bitte werfen Sie einen Blick auf den Informationsflyer und die Präsentation zur KMK-Zertifikatsprüfung, die das ´Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München´ (ISB) auf seiner Internetseite veröffentlicht hat:

 

Informationen zum KMK-Fremdsprachenzertifikat in Bayern

 

 

Prüfungsvorbereitung zur KMK-Zertifikatsprüfung Englisch



Schriftliche Prüfung zum KMK-Fremdsprachenzertifikat am BSZ Weiden

Die eigentliche Vorbereitung zum Fremdsprachenzertifikat erfolgt im Englischunterricht an der Berufsschule.

 

Zusätzlich bietet die Elektroabteilung der Europa-Berufsschule auf einer geschützten Lernplattform die Möglichkeit der berufsspezifischen Prüfungsvorbereitung an. Einen Screenshot der Mebis-Anmeldemaske sehen Sie weiter unten links.

 

Dieses Angebot des BSZ Weiden betrifft ausschließlich augenblickliche und ehemalige Schüler der Berufsschule Weiden.

 

 

 

 

 

____________________________________________________________

 

 

Anmeldemaske zur Mebis-Plattform (Zur Vergrößerung bitte anklicken!)

Um sich an der Mebis-Plattform der Berufsschule Weiden anzumelden, führen Sie bitte die nachfolgenden Schritte durch:

 

1) Öffnen Sie die Mebis-Anmeldemaske über http://mebis.bayern.de.

2) ´Login´ wählen!

3) ´BSA-Registrierung´ wählen!

4) Schlüssel, den Ihnen Ihre Lehrkraft gegeben hat, eingeben + Captcha Daten (Wichtig: Der Schlüssel ist maximal 8 Stunden gültig! Vorgabe durch Mebis!)

5) Alle geforderten Daten eingeben! => Formular abschicken! => Mebis verschickt eine E-Mail an Sie mit den erforderlichen Zugangsdaten.

6) Anmeldedaten aus der empfangenen E-Mail notieren!!! (Benutzername, Password)

7) Mebis starten => Einloggen => BS Weiden wählen => Kurs auswählen

8) Das letzte erforderliche Password für den Kurs ´Zertifikatsprüfung´ erhalten Sie von Ihrer Lehrkraft;-)

 

 

 

 

WICHTIG:

Der Kursbereich ist ausschließlich für den Unterrichts- und Prüfungsgebrauch und für die Verwendung durch die Englischklassen der Europa-Berufsschule Weiden bestimmt.

Die abgespeicherten Dateien dürfen nur die von uns autorisierten Klassen im Rahmen des Unterrichts nutzen.

Das mitgeteilte Passwort und der Zugang ist nicht an Dritte weiterzugeben, dies gilt auch für die Dateien!

 

________________________________________________________________________________________________________