• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall  »
• Nahrung
• Bäcker/in
• Berufsbild des Bäckers
• Ausbildung im Dualen System
• Stundentafeln und Fächer
• 1. Ausbildungsjahr - Grundstufe
• 2. Ausbildungsjahr - Fachstufe
• 3. Ausbildungsjahr - Fachstufe
• Aufstiegschancen
• Prüfungen und Termine
• Lehrer und Kontakt
• Impressionen  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

3. Ausbildungsjahr – Fachstufe



 

 

Roggenhaltige Backwaren und Vollkorngebäcke



September – Dezember

 

Die Schüler lernen die verschiedenen Sauerteigverfahren kennen und stellen aus den entsprechenden Getreidemahlerzeugnissen Brote her.

Bedürfnisse und Wünsche der Kunden, ernährungsphysiologische Aspekte und rechtliche Vorgaben werden hierbei berücksichtigt.

 

Übrigens: Unser Bäckermeister wird auch "Babst" genannt.

Den Kollegen sind seine Qualitäten längst bekannt.

„Das Brot, das klopft zurück!"

Für Qualität ein bekannter Bäckertrick.

Ein besonderes Roggenmischbrot hat unser Meister kreiert.

Die Qualitätsprüfung hat es ihm mit GOLD zertifiziert.

Unser Bäckermeister, Herr Babst, führt die Brotprüfung mit seinen Bäcker-Azubis durch. Nach der äußer-

lichen Beurteilung von Form und Kruste wird nach dem Brotanschnitt dann die Porenbildung gesichtet

und beurteilt. Doch die ausschlaggebenden Kriterien bilden letztlich der Geruch und der Geschmack.

Nach der Brotprüfung sind die Azubis sich einig:

"Das eigene frische Brot, unsere regionale Qualität, schmeckt immer noch am besten!

(Bitte die Bilder anklicken!)

 

 

 

 

Planen und Durchführen einer Aktionswoche



Januar - März

 

Die Schüler führen selbstständig eine Aktionswoche durch. Nach einer gemeinsamen Themenfindung

wählen sie hierfür geeignete Backwaren aus. Diese stellen sie her und bieten sie zum Verkauf an.

Alle mit der Herstellung und dem Verkauf der Backwaren anfallenden Arbeiten (Rezeptauswahl, Arbeits-

und Ablaufpläne erstellen, Marketingkonzept entwickeln, Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchführen,…)

werden von Schülerteams umgesetzt.

 

Beispiele für Aktionswochen an der Europa-Berufsschule Weiden:

 

Osterbrotaktion, Solibrot, Sauerrahmfladen und gesunder Pausensnack (Bitte die Bilder anklicken!)

 

 

Herstellen von Torten und Desserts



April – Juli

 

 

Die Herstellung klassischer Sahne- und Cremetorten stehen im Mittelpunkt dieses Lernfeldes.

Die Schüler stellen aus geeigneten Rohstoffen Cremes, Torten und Desserts auch für Diabetiker her.

Bei der Anfertigung der Tortendekors und der Verzierungen ist Kreativität gefragt.

 

(Bitte die Bilder unten anklicken!)