• Wir über uns  »
• Abteilungen
• Automatisierungstechnik
• Banken & Steuern  »
• Bautechnik  »
• Büroberufe  »
• Elektrotechnik / Mechatronik  »
• Gesundheit und Körperpflege  »
• Handel & Industrie  »
• Integration  »
• Metall  »
• Nahrung
• Bäcker/in
• Berufsbild des Bäckers
• Ausbildung im Dualen System
• Stundentafeln und Fächer
• 1. Ausbildungsjahr - Grundstufe
• 2. Ausbildungsjahr - Fachstufe
• 3. Ausbildungsjahr - Fachstufe
• Aufstiegschancen
• Prüfungen und Termine
• Lehrer und Kontakt
• Impressionen  »
• Fachbereiche  »
• Aktuelles  »
• Downloads/Formulare
• Schüler  »
• Betriebe  »
• Schulentwicklung  »
• Erneuerbare Energien  »
• Veröffentlichungen  »
• Fremdsprachenschulen  »

2. Ausbildungsjahr - Fachstufe



 

 

Weizenkleingebäcke und Weizenbrote Teil 1



September – Oktober

 

Im 1. Teil dieses Lernfeldes stellen die Schüler Weizenkleingebäcke, dazu gehören z. B. auch Milch-

und Laugengebäcke, her.

Sie wählen dafür Rohstoffe entsprechend ihrer technologischen Eignung aus, berücksichtigen bei der

Herstellung die lebensmittelrechtlichen Vorgaben und führen dazu Berechnungen durch.

 

 

 

Herstellen von Feinen Backwaren aus Massen



November – Januar

 

Die Schüler lernen die charakteristischen Merkmale verschiedener Massen kennen und stellen diese her.

(Biskuitmasse, Baisermasse, Wiener Masse, Sandmasse, Brandmasse, Makronenmasse, Röstmasse)

 

(Bitte auf die Bilder unten klicken!)

 

 

 

Weizenkleingebäcke und Weizenbrote Teil 2



Februar - April

 

Schwerpunkt im 2. Teil dieses Lernfeldes ist die Herstellung von Weizenbroten.

Vor allem die vielfältigen Vorgänge während des Backprozesses und die verschiedenen Backverfahren

werden eingehend erarbeitet.

 

(Bitte auf die Bilder unten klicken!)

 

 

 

Herstellen von Backwarensnacks



Mai

 

Die Schüler stellen Backwarensnacks aus unterschiedlichen Teigarten und Füllungen her.

Im Team kreieren sie einen Snack, für den sie das Rezept erstellen, sie führen dazugehörige Berechnungen

durch und erstellen Werbematerial.

 

(Bitte auf die Bilder unten klicken!)

 

 

 

Herstellen von roggenhaltigem Brot und Kleingebäck



Juni – Juli

 

Am Ende des 2. Ausbildungsjahres lernen die Schüler die Besonderheiten und die Grundlagen der Herstellung

roggenhaltiger Backwaren kennen.

Zu Beginn des 3. Ausbildungsjahres werden diese vertieft.

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen dann der Sauerteig und seine Führungsarten.

 

(Bitte auf die Bilder unten klicken!)